HTL BULME

ADRESSE ADDRESS

TELEFON TELEPHONE

FAX FAX

E-MAIL E-MAIL

INTERNET INTERNET

GEGRÜNDET ESTABLISHED

MITARBEITER EMPLOYEES

ANSPRECHPARTNER CONTACT PERSON

Ibererstrasse 15-21

+43 316 6081-0

+43 316 684604

willkommen@bulme.at

www.bulme.at

1919

300

Dipl.-Ing. Günther Greier, Schulleiter

Unternehmensprofil Company Profile

Produkte & Dienstleistungen Products & Services

Die BULME – in den mittlerweile bald 100 Jahren ihres Bestehens ist dieses Wort als Abkürzung längst zu einem selbsterklärenden Begriff geworden.

 

1919 als Staatsgewerbeschule mechanisch-technischer und elektrotechnischer Richtung gegründet, firmiert die HTL seit 1922 unter der Bezeichnung Bundeslehranstalt für Maschinenbau und Elektrotechnik, abgekürzt eben BULME. Diese Abkürzung blieb ihr erhalten, auch wenn sie 1963 schließlich zur HTL BULME umbenannt wurde.

BULME steht heute für ein ebenso breites wie vertieftes Spektrum von praxis­orientierten mechanisch-technischen und elektrotech­nischen Ausbildungen nach modernsten Standards. Die Ausbildungsmöglichkeiten orientieren sich am neuesten Stand von Forschung und Entwicklung, ebenso wie an den Bedürfnissen der beruflichen Praxis. Die Absolventinnen und Absolventen sind für weiterführende Studien bestens ausgebildet, aber auch als MitabeiterInnen in Gewerbe und Industrie höchst willkommen.

Die Absolventinnen und Absolventen der HTL BULME begegnen den Herausforderungen der betrieblichen Praxis auf Augenhöhe und genießen daher in der Wirtschaft einen hervor­ragenden Ruf.

Lassen Sie sich von der breiten Palette an technischen ­Ausbildungen und der enormen Bandbreite der beruflichen Anwendungsmöglichkeiten inspirieren.

Die HTL BULME bietet ihren SchülerInnen und Studierenden drei verschiedene Lehrformen an, die zu verschiedenen Abschlüssen führen.

  • Die Tagesschule, mit der die Reife- und Diplomprüfung absolviert werden kann,
  • das Kolleg, in dem Studierende im Rahmen einer ­tertiären Ausbildung eine Diplomprüfung ablegen können sowie
  • eine Abendschule / Abendfachschule, die eine berufs­begleitende Weiterqualifizierung zur Reife- und Diplomprüfung bzw. einen Fachschulabschluss ermöglicht.

 

An der BULME werden nachstehende Fachrichtungen mit verschiedenen technischen Schwerpunkten angeboten:

  • Elektronik und Technische Informatik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen

 

IMPRESSUM

 

Copyright © 2017 the-awarded.eu - All rights reserved.